Die Kinesiologie arbeitet über einen Muskelreflextest.

Diagnoseverfahren

Bewährte Diagnoseverfahren geben uns genauste Auskunft über Ihre Beschwerden und helfen uns bei der Gewinnung eines eindeutigen Befundes.

Regulationsthermographie

Die Regulationsthermographie ist ein seit langem verwendetes Verfahren, um die energetische Grundsituation des Patienten zu beurteilen. Über eine Temperaturmessung von Steuerpunkten der Hautoberfläche ist es möglich, schnell Körperregionen mit chronischen Störungen zu identifizieren.

Kinesiologie

Die Kinesiologie arbeitet über einen Muskelreflextest, mit dem Ziel, Störfelder, Narben, Allergene, unverträgliche Zahnmaterialien u.ä. zu erkennen, aber auch, um Medikamententestungen durchzuführen.

Das QXCI stellt eine neue Generation von Testverfahren dar, die vielfältige Aussagen über die Grundregulation des Patienten ermöglichen.

K7

Patienten, die an Erkrankungen der Kaumuskulatur, der Kiefergelenke, der Halswirbelsäule, des Bewegungsapparates oder auch an Kopfschmerzen, Migräne oder Tinnitus leiden, diagnostizieren wir mit dem K7. Dies ist ein computerunterstütztes Verfahren, mit dem alle großen Kaumuskeln myographisch untersucht werden.

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Dann rufen Sie uns an unter der Telefonnummer: 06152 56699

Myofunktionelle Therapie

Bei Erkrankungen der Kaumuskulatur, der Kiefergelenke empfehlen wir die myofunktionelle Therapie.

Informieren Sie sich ...