Philosophie

An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch
und jeder Mensch nimmt in seiner Ganzheit Einfluss auf jeden einzelnen Zahn.

Wir verstehen uns als eine biologische Zahnarztpraxis in Diagnostik und Therapie. Da Zähne keine leblosen Kauwerkzeuge sind, sondern hoch sensible, mit fast allen anderen Regionen unseres Körpers in Wechselwirkung stehende lebendige Organe darstellen, kommt der Zahnheilkunde eine übergeordnete Bedeutung zu.

Wenn man im Weiteren bedenkt, dass in keinem Bereich unseres Körpers so viele Fremdstoffe über einen so langen Zeitraum eingesetzt werden, wird klar, warum ganzheitliches Denken unverzichtbar ist. Unser Behandlungskonzept stellt eine Symbiose zwischen einem ganzheitlichen Medizinverständnis und den Errungenschaften der modernen Zahnheilkunde dar. Um eine ganzheitlich orientierte Therapie zu ermöglichen, ist zunächst eine Diagnostik erforderlich, die den gesamten Menschen sieht, seinen körperlichen, seelischen und energetischen Status, seine Störfelder, Herde, Unverträglichkeiten und vieles mehr.

Pusteblume