Therapien

Durch effektive Testverfahren können wir Ihren Befund eindeutig bestimmen. Aus den gewonnenen Informationen, entwickeln wir eine Therapie, die präzise auf Ihren individuellen Krankheitsfall abgestimmt ist.

Die sich hieraus ergebenden Behandlungsschritte sind häufig sehr vielfältig und werden hier daher nur kurz benannt:

  • Amalgamsanierung mit anschließender Ausleitung
  • Metallsanierung mit anschließender Ausleitung
  • Operative Entfernung von toten, entzündeten, wurzelgefüllten Zähnen, sofern diese bei den Testungen als Belastungsfaktor erkannt wurden, unter biologischer Begleittherapie
  • Operative Sanierung von chronisch entzündeten Kieferarealen, sogenannten Restostitiden, unter biologischer Begleittherapie
  • Stabident: eine intraossäre Neutraltherapie als Möglichkeit wenig invasiv chronisch entzündeten Kieferknochen zu entstören.

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Dann rufen Sie uns an unter der Telefonnummer: 06152 56699

Myofunktionelle Therapie

Bei Erkrankungen der Kaumuskulatur, der Kiefergelenke empfehlen wir die myofunktionelle Therapie.

Informieren Sie sich ...